ART COACHING - WAHRHAFTIG KREATIVES LEBENDIGSEIN


Im Austausch des Einzelgespräches widmen wir uns der Wahrnehmung - des unmittelbaren Erkennens. Wie wir handeln, was wir tun und wie wir dadurch wirken, entspringt - nicht nur im gestalterischen Artikulieren - aus unserem Inneren. Diese Spiegelung ist die Summe unserer Konditionierungen und lässt erahnen, was uns bewegt und beschäftigt. Ich erfuhr in meiner langjährigen Tätigkeit in der Kunstwelt, dass sich die wahrhaftigen Künstler treu sind, sich authentisch, ohne wenn und aber, in ihren Werken zeigen. Die eigentliche Kunst ist die Schöpfung, die der Künstler in sich formend, erschaffend zum Vorschein bringt. Was der Betrachtende dabei empfindet, basiert wiederum auf der Konstellation seiner inneren Welt. Es geht in meinen Coachings primär darum, sich nach innen zu wenden, um durch diese Schritte der Selbsterkenntnis, die manchmal verwirrenden Geheimnisse, in der Tiefe aufzudecken und dieses innewohnende Potential - sich fortlaufend entwickelnd - aufrichtig in Entfaltung zu bringen. Jeder ist auf seinem Weg und macht die Erfahrungen die er machen soll, um mit seinem “Reich“ dem “Ganzen“ beizutragen. Alles ist bedeutsam und hat seinen Wert. Was ist, ist richtig und wichtig, darf aufmerksam beobachtet, ohne Trennung oder Beurteilung, in seiner ganzen Klarheit erkannt, zum Ausdruck gebracht werden. Es geht bei dieser Begleitung nicht darum, bestimmte vorgegebene Coachinginhalte planmässig abzuspulen, sondern, soweit das möglich ist, dem eigenen inneren Kosmos zu begegnen. Es sind lediglich Themen und Inhalte, die wegweisend einen Anstoss zur inneren Reise sein können und die vielleicht veranlassen, den eigenen Fragen und Rätseln näher zu kommen. Es ist mir viel wichtiger, jeglichen Anpassungen an vorgegebenen Mustern zu entrinnen, dem Individuellen zu begegnen und es somit als einen wertvollen Teil des Ganzen zu erkennen, es gedeihen und (er)wachsen zu lassen - seine Einzigartigkeit zu leben.

Vertrauensvoll lasse ich mich von Ihren Anschauungen führen und wir begegnen in Achtsamkeit und Freude dem, was sich eröffnet.